Schallisolierende Kabine für Rüttelmaschine

Herstellung von Automobilteilen 

Ein Hersteller von Autoteilen setzt sich mit uns in Verbindung. Das Unternehmen hat eine neue Fabrikhalle erworben, in der eine Rüttelmaschine installiert wird, deren akustische Aspekte bewertet werden sollen. Die Maschine wird im Untergeschoss installiert, in derselben Etage, in der sich die Büros befinden. Wir sollen die von der Maschine erzeugten Lärmpegel analysieren, damit gegebenenfalls Korrekturmaßnahmen ergriffen werden können. Zu diesem Zweck erstellen wir eine Lärmkarte, mit deren Hilfe die Ergebnisse der vorgeschlagenen Korrekturmaßnahmen bewertet werden können, sodass schon vor dem Einbau der schall isolierenden Materialien deutlich wird, dass damit die vom Kunden gesetzten Ziele erreicht werden.

Zuerst messen wir die von der Maschine erzeugten Geräuschpegel. Damit erhalten wir die erforderlichen Schallleistungspegel, um eine Lärmkarte zu erstellen, die uns dabei hilft, präzise, kundenspezifische Maßnahmen zu ergreifen.

Messung des Schalldruckpegels (SPL) einer Rüttelmaschine zur Ermittlung des Schallleistungspegels (SWL)

 Anhand der Ergebnisse der Messungen arbeiten wir einen Vorschlag mit den für diesen Fall geeigneten Korrekturmaßnahmen aus, der dem Auftraggeber unterbreitet wird:
  • Montage einer schallisolierten Kabine mithilfe von Acustimodul-80A-Paneelen.
  • Schallabsorbierende Wandpaneele vom Typ Acustison-50A.
  • Für den Zugang zum Innenraum der Kabine werden Durchgangstüren Typ RS5C mit rechteckigem Sichtfenster eingesetzt.
  • Der Zugang von Material in das Innere der Kabine bzw. die Entnahme von Teilen erfolgt durch ein schallisolierendes Sektionaltor vom Typ RS-HA.
  • Um die Sicht in das Kabinen Innere zu ermöglichen, werden schallisolierte Sichtfenster vom Typ VRC eingebaut.
  • Die Belüftung der Kabine erfolgt durch Schalldämpfer vom Typ SNA.

Anhand der Dämmwerte der einzelnen Elemente der Kabine und der akustischen Eigenschaften der Fabrikhalle erstellen wir eine Lärmkarte, die es uns ermöglicht, die außerhalb der Kabine entstehenden Lärmpegel zu berechnen und so zu überprüfen, ob das vom Kunden gesetzte Ziel erreicht wird.

Das Ergebnis zeigt, dass mithilfe der vorgeschlagenen schallisolierten Kabine die vom Kunden gesetzten Ziele erreicht werden.

TECHNISCHES DATENBLATT INSTALLATION

Projekt: Schallschutzkabine für Rüttelmaschine in einer Autoteilefabrik
Ref: O02BC2000079
Sektor: Industrie

VERWENDETES SCHALLDÄMMENDES MATERIAL

  • Modulare schallisolierende  Acustimodul-80A-Paneelen mit Nut-und Federsystem
  • Schalldämmende Paneele Acustison-50A
  • Durchgangstüren Typ RS5C mit rechteckigem Sichtfenster
  • Schalldämmende Sektionaltore Typ RS-HA
  • Schallisolierte Sichtfenster Typ VRC
  • Schalldämpfer Typ SNA