Schallisolierende Umschließung für Hochdruckventilator

Schallisolierende Kabine für Ventilator im Lagerbereich  

Die Installation von Schallschutzkabinen für Belüftungssysteme ist in Industrieanlagen an der Tagesordnung.

In unserem Fall handelte es sich um einen Hochdruckventilator, der dazu dient, Maschinen zu versorgen, die Lasten durch Sog bewegen. Die Umschließung wurde so konzipiert, dass sie so wenig Platz wie möglich beansprucht, den Anforderungen der Maschinen und den Wünschen der Wartungsabteilung entspricht. Da die Motoren der Maschine mit hoher Geschwindigkeit Luft ansaugen, war es unerlässlich, Schalldämpfungssysteme zu entwickeln, die zwar Luft, aber keinen Lärm durchlassen. Darüber hinaus war es erforderlich, eine schalldämmende Tür einzubauen, die eine ausreichende Isolierung garantiert, aber den Zugang zum Motor für regelmäßige Wartungsarbeiten ermöglicht.

Die Umschließung wurde mit schallisolierenden und -absorbierenden Paneelen des Typs Acustimodul-80A erstellt. Die Innenbelüftung der Kabine erfolgt durch Schalldämpfer des Typs SNA, und der Zugang zum Inneren zu Wartungszwecken wird durch eine Schallschutztür des Typs RS5C ermöglicht.

Der Motor befindet sich im Lagerbereich der Industrie, die Schallisolierung dient zum Schutz der Arbeiter, die in dieser Zone tätig sind.

Die Resultate waren optimal, die vom Kunden gesetzten Ziele wurden erreicht.

TECHNISCHES DATENBLATT INSTALLATION

Projekt: Schallisolierende Umschließung für Hochdruckventilator
Ref.: O06BI1800455
Sektor: Industrie

VERWENDETES SCHALLDÄMMENDES MATERIAL

  • Schallisolierende Paneele Acustimodul-80A
  • Schalldämpfer SNA
  • Schalldämmende Tür RS5C