Schallabsorbierende Inseln in der Turnhalle einer Schule

Acustibaf-AC50, akustische Lösungen für Mehrzweckhallen  

PRÄSENTATION
Der Kunde wünschte eine Reduzierung der Rückstrahlungszeit in der Turnhalle einer Schule. Dieser Fall kommt häufig vor und kann zu zahlreichen akustischen Problemen führen. Die Größe des Raums, das Fehlen schallisolierender Materialien auf dem Boden, an den Wänden und an der Decke sowie der hohe Lärmpegel durch die Nutzer der Turnhalle (Kinder) erfordern korrektive Maßnahmen, die eine Kontrolle des Hintergrundlärms ermöglichen und den durch die Geräuschreflexion entstehenden Lärm verringern.

Nach Abschluss der Arbeiten sollte der normale Betrieb der Halle weitergehen, ohne dass die schallisolierenden Elemente den üblichen Ablauf stören. Als zu behandelnde Flächen wurden daher der obere Bereich der Wände und die Decke gewählt.

Um genau bestimmen zu können, wie viel schallisolierendes Material erforderlich ist, um die Rückstrahlungskurve adäquat anpassen zu können, führte unsere Ingenieursabteilung eine Vorab-Studie durch. Unsere Mitarbeiter ermittelten die Rückstrahlungszeiten, um bestimmen zu können, wie viele und welche Art Materialien erforderlich sind, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wir entschieden uns für die Installation von schallabsorbierendem Material des Typs Acustison-50A in Form eines Wandstreifens. Der untere Bereich der Wände sowie ein Sicherheitsstreifen bleiben unbehandelt, sodass das schallisolierende Material durch die übliche Nutzung des Raums nicht beschädigt werden kann. Darüber hinaus wurden an der Decke Schallwände des Typs Acustibaf-AC50  angebracht, die sich schallabsorbierenden Paneelen Acustison-50A zusammensetzen.

Nach Abschluss der schallisolierenden Arbeiten wurde die Rückstrahlungszeit der Halle erneut gemessen. Das Ergebnis waren deutlich verringerte Werte im Vergleich zu vor der Behandlung.

 

Die durchschnittliche Reduzierung der Rückstrahlungszeit betrug mehr als 3 Sekunden, was einer enormen Verbesserung der Raumakustik entspricht.

Die Vorteile einer so starken Verringerung der Rückstrahlungszeit liegen in einer substanziellen Verbesserung der Sprachverständlichkeit, sodass die Nutzer leiser sprechen können und dennoch deutlich verstanden werden.

TECHNISCHES DATENBLATT INSTALLATION

Projekt: Schallabsorbierende Bearbeitung der Turnhalle einer Schule.
Ref.: O02MA1700250
Sektor: Bauwesen. Schulzentren, Turnhallen.

Verarbeitung:

  • Schallwände Acustibaf-AC50 für die Decke.
  • Aufhängung an der Decke.
  • Aufhängung mittels System aus Metallprofilen.
  • Paneele Acustison-50A für Wände.