Schallisolierung in Schulmensa

Kontrolle der Rückstrahlung in einer Schulmensa mit Acustiart  

Acústica Integral installierte schallabsorbierende Elemente des Typs Acustiart 50 an der Decke der Schulmensa, um die Schallabsorption der bestehenden Decke zu verstärken.

Gemäß den geltenden Vorschriften im DB-HR der technischen Bauordnung wird für leere Speisesäle eine Rückstrahlungszeit von 0,9 Sekunden empfohlen. 

Der bestehende Wert lag über dieser Empfehlung, sodass korrektive Maßnahmen ergriffen werden mussten, um die bestehende Rückstrahlungszeit kontrollieren und an den empfohlenen Wert anpassen zu können.

Acústica Integral lieferte die schallabsorbierenden Paneele Acustiart 50, die wie Bilder leicht vom Kunden an den Wänden aufgehängt werden können.

Mit den durch die Installation der schallabsorbierenden Paneele erzielten Ergebnissen konnte die Rückstrahlungszeit auf einen Wert von 0,82 gesenkt werden und lag damit unter dem empfohlenen Grenzwert.

Wie wir sehen, werden mit den schallabsorbierenden Paneelen Acustiart 50 die von der technischen Bauordnung empfohlenen Werte erreicht und sie sorgen für ein angenehmes Empfinden beim Endnutzer. 

TECHNISCHES DATENBLATT INSTALLATION

Projekt: Akustische Konditionierung einer Schulmensa mit Acustiart-Systemen.
Nr. Arbeit: S06BI1705723
Sektor: Bauwesen. Hotellerie. Speisesaal. Schulen

Verarbeitung: