Produkte

Schallisolierung in einem Konferenzraum mit Acustiart und Acustiart Digital  

PRÄSENTATION
Schallisolierung für einen Konferenzraum. Die Gesprächsteilnehmer sollen sich adäquat und ohne störende Interferenzen verstehen können. Die bei dieser Installation angewandte Schallabsorption basiert auf an der Decke angebrachten schallabsorbierenden Elementen des Typs Acustiart und schallisolierenden Verkleidungen der Wände mit bedruckten Paneelen des Typs Acustiart Digital.

In vielen Unternehmen gibt es Konferenzräume, denn sie ermöglichen Meetings von vielen Personen in einer gemeinsamen Umgebung. Es muss berücksichtigt werden, dass Gespräche dabei von entscheidender Bedeutung sind und dass man in diesen Räumen mehrere Konversationen führen können muss, ohne dass die Geräusche durch eine Interaktion mit dem Raum verzerrt werden. Um das zu erreichen, darf der innerhalb der Anlage erzeugte Ton nicht durch unerwünschte akustische Rückstrahlungen beeinträchtigt werden. Die Oberflächen müssen mit schallabsorbierenden Materialien verkleidet werden, um die Rückstrahlungszeit auf einen optimalen Wert zu bringen.

Die modularen schallisolierenden Systeme des Typs Acustiart lassen sich ohne störende Bauarbeiten in Anlagen integrieren, ohne die Ästhetik der Räumlichkeiten zu verändern. Die schallabsorbierenden Paneele des Typs Acustiart Digital ermöglichen die Bearbeitung existierender Wände mit minimalem Aufwand; durch die auf den Stoff aufgedruckten Bilder vereinen sie Schallisolierung mit Ästhetik.

Durch die vielen unterschiedlichen Finishs mit Stoffüberzügen lassen sich die Elemente optimal an jedes Design anpassen, was besonders bei Einrichtungen wichtig ist, in denen das akustische wie auch das visuelle Ergebnis von großer Bedeutung sind.

TECHNISCHES DATENBLATT INSTALLATION

Projekt: Akustische Konditionierung eines Konferenz-, Video- und Telefonkonferenzraums
Nr. Arbeit: O02MA1600186.
Sektor: Bauwesen, Büroräume

Verarbeitung: