BAU 2017

Architektur, Materialien und Systeme 

Feria Internacional de Munich

Pavillon A1 – Stand Nr. 513

Die BAU in München ist die größte Veranstaltung in der Industrie des internationalen Bauwesens. Sie richtet sich an alle, die an der Planung, am Design und an der Konstruktion von Gebäuden beteiligt sind (Ingenieure, Architekten, Entwickler, Bauträger, Handwerker und Vertreter der Industrie).

Die BAU präsentiert Architektur, Materialien und Systeme für das industrielle, gewerbliche und private Bauwesen sowie für Innendesign. In allen Bereichen der Messe spielen Themen wie Energieeffizienz eine wichtige Rolle.

In Sonderausstellungen werden Beispiele für Anwendungen und Materialien vorgeführt. Ein attraktives Programm mit zahlreichen Events, darunter Foren mit renommierten Architekten und Ingenieuren aus aller Welt, vervollständigt das Messeangebot.

Führende Unternehmen des Bausektors treffen sich, um ihre Neuheiten auf einer der bedeutendsten Messen des Bausektors in Europa und auf internationalem Niveau vorzustellen.

Die BAU findet vom 16. bis zum 21. Januar 2017 in München statt.

Bei der nächsten Ausgabe der Messe – BAU 2017 – wird Acústica Integral mit einem Stand vertreten sein. Pavillon A1 – Stand Nr. 513

Die Neuheiten, die Acústica Integral bei dieser BAU vorstellt, sind:

  • Schalldämmende Türen. Flügel- und Schiebetüren.
  • Großflächige schalldämmende Tore.
  • Schallisolations- und Brandschutztüren.
  • Schalldämmende Sektionstore.
  • Schallabsorbierende Inseln ACUSTIART.

Akustikpaneele für Umschließungen, Kabinen und Schallbarrieren.

RS Schallschutztüren :

  • Akustische Schallschutztüren .
  • Dreh- und Schiebetüren.
  • Schallschutztüren und Firewalls.
  • Schnittschallschutztüren .
  • XL große Türen.
  • Standard- und Sondermaßnahmen .
  • Isolation von 38 bis 54 dB.
  • Applus Labor.
  • Zertifizierte amtlichen Laboratorien.
  • Selbst gemacht.
  • Große Auswahl an Modellen.
Puertas acústicas RS
 

Acustimódul-80A Baukastensystem:

 

  • Baukastensystem .
  • Einfache Montage.
  • Akustikplatten für das Fechten.
  • Akustikplatten für akustische Kabinen.
  • als akustische Barrieren.
  • Isolierung von 32-35 dB.
  • Klasse A Schallabsorption .
  • Feuerreaktion : Bs1d0

Absorbierenden platten ACUSTIART:

 

  • Akustische Inseln.
  • Akustische Wolken.
  • Wände und Decken.
  • Korrektur Nachhall.
  • Akustischen Komfort in allen Arten von Räumlichkeiten.
  • Einfache Installation.
  • Große Auswahl an Farben.
  • Zertifizierte amtlichen Laboratorien.

Technisches Datenblatt BAU:

  • Sektoren: Bauwesen, Klimaanlagen, Elektrogeräte, Architektur, Bäder, Innendesign, medizinische Ausstattung, Technologie, schallisolierende Materialien.
  • Turnus: Alle zwei Jahre
  • Zielgruppe: Fachleute, interessierte Laien.

Resümee BAU 2015:

Rund 2000 Aussteller aus 42 Ländern präsentierten auf einem 180.000 m² großen Messegelände ihre Materialien und Technologien rund um die Themen Projektierung und Bauwesen. Unter dem Motto „Treffpunkt der Berufe“ fasste die BAU alle Angebote und Serviceleistungen für diese Berufszweige zusammen; ein sektorenübergreifender Ansatz, der die Messe zu einer bedeutenden Informations- und Innovationsquelle für Fachleute aus den Bereichen Bauplanung und Bauwesen macht.

Zum ersten Mal in 50 Jahren schlug die BAU dieses Mal ihren Besucherrekord. In den sechs Tagen besuchten über 250.000 Personen das Messegelände. Dabei stieg nicht nur die Anzahl der deutschen Besucher, sondern auch (und hauptsächlich) die von Interessenten aus dem Ausland. Zu erwähnen ist hier die jedes Mal stärkere Präsenz von Besuchern aus Asien und dem Nahen Osten (darunter die Türkei, China, Südkorea und Saudi-Arabien). Die Erwartungen von Ausstellern und Besuchern wurden deutlich übertroffen, was zeigt, dass sich die BAU zur wichtigsten Messe auf dem Sektor der industriellen Architektur und Konstruktion konsolidiert hat.

WIR ERWARTEN SIE AUF DER BAU 17

Vom 16. bis zum 21. Januar 2017

Pavillon A1 – Stand Nr. 513